Aalto-Musiktheater

Spielzeit 2016/2017: Abenteuer Aalto

Abenteuer Aalto
Workshop-Tag für Jugendliche ab 10 Jahren

25. Juni 2017, Aalto-Theater
Vorstellungen & Tickets in der Spielzeit 2016/2017
So 25. 06. 2017 12:00 Uhr

“Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.” (Albert Einstein)

Das Einzigartige an einem Menschen ist seine Fantasie. Und genau diese wollen wir bei unserem diesjährigen Workshop-Tag “JOTA Spezial” aus allen Teilnehmern herauskitzeln. Magie und Science-Fiction, Träume und innere Bilder – unter der Anleitung unserer Kolleginnen und Kollegen der “Traumfabrik Aalto-Theater” erstellen wir eine Ausstellung unserer Hirngespinste, improvisieren über Texte, verarbeiten kuriose Materialien und lassen unserer Kreativität freien Lauf. Wieder habt ihr die freie Wahl zwischen Schreinerei, Kostümabteilung, Gesang, Musik, Malerei, Rüstmeisterei und vielem mehr. Auf geht’s in das Land der Vorstellungen!

Informationen zum genauen Programm, dem Workshop-Angebot sowie zur Anmeldung werden rechtzeitig veröffentlicht.
Kontakt: T 02 01 81 22-226 oder jota@aalto-musiktheater.de
Das Programm
Nr. 1 Gesang-Workshop Mystische Gesänge
Einstudierung bekannter Hits von Meerjungfrauen, Hexen und anderen magischen Wesen
Nr. 2 Tanz-Workshop Hexentanz
Einstudierung eines Hexentanzes mit und ohne Besen
Nr. 3 Kostüm-Workshop Traum-Schlafanzüge
Erstellung gebatikter Pyjamas
Nr. 4 Maske-WorkshopTrugbilder
Erstellung von blutigen Narben, absurden Frisuren und riesigen Wunden
Nr. 5 Regie-Workshop Luftschlösser zu verkaufen
Erstellung einer Spuk-Geschichte für das Vorprogramm
Nr. 6 Presse-Workshop Fantasia-Reportage
Erstellen einer Tages-Reportage
Nr. 7 Schreinerei-Workshop Magische Schatztruhe
Erstellung einer bühnentauglichen Schatztruhe
Nr. 8 Rüstmeisterei-Workshop Skurriler Kopfputz
Erstellung eines Kopfputzes für die Abendvorstellung
Nr. 9 Dramaturgie-Workshop Bis(s) zum Ende des Akts
Entwicklung eines Vampir-Opernprojekts
Nr. 10 Mal-Workshop Gemalte Hirngespinste Erstellen von kreativen Gemälden
Seit kurzem gibt es einen JOTA-Blog. Alle bisherigen Einträge und die Informationen, wie ihr mitmachen könnt, findet ihr hier.