Aalto-Musiktheater

Mitarbeiter: Ensemble & Gste

Bozhkov, MilenDer junge bulgarische Tenor Milen Bozhkov absolvierte seine Gesangsausbildung an der Musikakademie Sofia und vervollständigte seine Studien an der Universität für Musik Graz bei Joanna Borowska. Studienergänzend besuchte er Meisterkurse bei Kaludi Kaludov und Kamen Chanev. Aktuell wird er von Krassimira Stoyanova betreut. Erste Engagements führten Milen Bozhkov bereits während des Studiums an die Nationaloper Sofia und an die Oper Graz, wo er in zahlreichen Partien zu erleben war. 2007/2008 war er Ensemblemitglied der Oper Maribor, an der er in der Titelpartie in "La Clemenza di Tito", als Tamino in "Die Zauberflöte", Rodolfo in "La Bohme" und Vladimir in "Fürst Igor" zu hören war. Bei der Sommeroper im schweizerischen Schenkenberg gastierte er zudem als Don José in "Carmen". 2008-2013 war Milen Bozhkov fest am Landestheater Coburg engagiert. Zu seinen dortigen Rollen gehörten u. a. Alfredo in "La Traviata", Edwin in "Die Csárdásfürstin", Hans in "Die verkaufte Braut", Rene in "Madame Pompadour" und Lenski in "Eugen Onegin". Seinem ehemaligen Stammhaus ist er weiterhin als Gast verbunden. Dort singt er u. a. Pinkerton in "Madama Butterfly", Riccardo in "Un Ballo in Maschera" und Pollione in "Norma". Im Sommer 2016 gastierte er erneut als Duca in "Rigoletto" bei der Sommeroper Schenkenberg.

Aktuelle Produktionen
Rigoletto