Aalto-Musiktheater

Mitarbeiter: Ensemble & Gäste

Driessen, BartDer niederländische Bass Bart Driessen besuchte während seines Studiums an der Musikhochschule in Utrecht die Opernschule am Sweelinck Konservatorium in Amsterdam, wo er später Mitglied des Internationalen Opernstudios wurde. Nach seinem ersten Engagement in Coburg wechselte er 2000 nach Bremen, 2003 nach Dortmund und war von 2011-2015 freischaffend tätig. Verpflichtungen führten ihn u. a. zu den Schwetzinger Festspielen, an die Opéra National du Rhin, Nederlandse Opera, an das Arts Center in Seoul, Theater Koblenz sowie in die Schweiz. Sein Repertoire umfasst Partien wie Sarastro ("Die Zauberflöte"), Leporello ("Don Giovanni"), Basilio ("Il barbiere di Siviglia"), Mustafa ("L’Italiana in Algeri"), Fürst Gremin ("Eugen Onegin"), Timur ("Turandot"), Rocco ("Fidelio"), Kezal ("Die verkaufte Braut"), Osmin ("Die Entführung aus dem Serail"), Fasolt ("Das Rheingold"), Hunding ("Walküre"), Wassermann ("Rusalka"), Raimondo ("Lucia di Lammermoor"), Odoardo (Simons "Emilia Galotti") und Kaspar ("Der Freischütz"). Am Aalto-Theater stand er bereits u. a. als Il priore degli Spedalieri ("La Straniera"), Vanuzzi ("Die schweigsame Frau"), Alter Mann ("The Greek Passion"), Samuel ("Un Ballo in Maschera"), Messner ("Tosca") und Dottore Grenvil ("La Traviata") auf der Bühne. In der Saison 2016/2017 wird er als Zauberer Tschelio ("Die Liebe zu den drei Orangen") ans Aalto-Theater zurückkehren und außerdem u. a. als Tevye ("Anatevka") in Aachen zu erleben sein.

Aktuelle Produktionen
Die Liebe zu den drei Orangen