Aalto-Musiktheater

Mitarbeiter: Ensemble & Gäste

Lasri, AbdellahAbdellah Lasri (Tenor) wurde im marokkanischen Rabat geboren und absolvierte seine musikalische Ausbildung am Conservatoire National Supérieur in Paris bei Glenn Chambers. 2009 schloss der Tenor sein Studium mit Auszeichnung ab. Er nahm an Meisterkursen bei Francisco Araiza, Julia Varady, Brigitte Fassbaender und Margreet Honig teil. Erste Bühnenerfahrungen sammelte der Tenor u. a. als Remendado ("Carmen"), Don Ottavio ("Don Giovanni") in Besançon und Paolino ("Die heimliche Ehe"). Er war Mitglied des Internationalen Opernstudios der Staatsoper Berlin. Zudem gastierte er u. a. als Rodolfo ("La Bohème") am Theater Gießen, Nemorino ("L’elisir d’amore") und Fenton ("Falstaff") an der Oper Graz, wo er zuletzt auch als Des Grieux ("Manon Lescaut") zu sehen war, sowie als Edmondo ("Manon Lescaut") an der Semperoper. Seit 2013/2014 ist er Ensemblemitglied am Aalto-Theater Essen und feierte bereits große Erfolge als Werther, eine Partie, mit der er dann an der Opéra Bastille Paris debütierte, als Rodolfo, für den er ebenfalls in Paris einsprang, als Alfredo und zuletzt als Faust. Außerdem führten in Gastengagements an die Staatsoper Berlin und an die Semperoper Dresden (Rodolfo). In der Saison 2016/2017 wird er in Essen als Herzog von Mantua ("Rigoletto"), italienischer Sänger ("Der Rosenkavalier") und Nemorino ("L’elisir d’amore") zu hören sein. Außerdem führt es ihn als Alfredo und Rodolfo zurück an die Staatsoper Berlin sowie als Faust an die Deutsche Oper Berlin.

Aktuelle Produktionen
Der Liebestrank  
Der Rosenkavalier  
Nabucco  
Rigoletto