Aalto-Musiktheater

Mitarbeiter: Ensemble & Gäste

Rivero, GastonGaston Rivero aus Uruguay studierte in Buenos Aires und New York und debütierte 2002 in der Broadway-Produktion "La Bohème" in New York. Der mehrfache Preisträger, u. a. des Hans Gabor Belvedere Wettbewerbs und des Concurso International de Canto Montserrat Caballé, gastierte u. a. am Grand Théâtre de Genève, dem Staatstheater Darmstadt und an der Opéra National de Bordeaux. Zudem war er u. a. als
Don José ("Carmen"), Rodolfo ("La Bohème") und Agamennone ("Cassandra") an der Deutschen Oper Berlin zu hören, als Cavaradossi ("Tosca"), Ismaele ("Nabucco"), Alfredo ("La Traviata") und Sänger ("Der Rosenkavalier") an der Oper Leipzig, als Radames ("Aida") und Manrico ("Il trovatore") am Stadttheater Klagenfurt, Pinkerton ("Madama Butterfly") am Staatstheater Nürnberg, Des Grieux ("Manon Lescaut") an den Opern Graz und Budapest sowie Turiddu ("Cavalleria rusticana") am Teatro Solis de Montevideo. In der letzten Spielzeit stand er u. a. als Don José an der Deutschen Oper Berlin und beim Yehudi Menuhin Festival Gstaad, als Alfredo in Tel Aviv sowie als Renato des Grieux und Rudolf ("Luisa Miller") am Aalto-Theater auf der Bühne, wo er nun als Radamès und Cavaradossi zu erleben ist. Zudem singt er nach seinem Debüt als Manrico 2013 nun den Adorno ("Simon Boccanegra") an der Staatsoper Berlin, Don Carlo an der Opéra Strasbourg und Don José an der Deutschen Oper Berlin.

Aktuelle Produktionen
Der Troubadour (Il trovatore)