Aalto-Musiktheater

Mitarbeiter: Leitung

Cohen, JonathanDer britische Musiker Jonathan Cohen studierte am Clare College in Cambridge und hat sich als Dirigent, Cellist und Pianist einen Namen gemacht. Er ist bekannt für seine Leidenschaft und sein Engagement für Kammermusik, die er in vielfältigen Projekten wie in der Barockoper und im klassischen symphonischen Repertoire weiterentwickelt hat. Als Cellist musizierte er u. a. mit dem Philharmonia Orchestra London, Orchestra of the Age of Enlightenment, Scottish Chamber Orchestra und The King’s Consort. Zudem ist er Künstlerischer Leiter des Tetbury Music Festival, Gastdirigent des Barockensembles Les Arts Florissants und leitet darüber hinaus sein eigenes Ensemble Arcangelo, mit dem er regelmäßig europaweit bei den bedeutendsten Festivals und in den wichtigsten Konzerthäusern auftritt. Darüber hinaus gastierte er als Dirigent beim Scottish Chamber Orchestra, Swedish Radio Symphony Orchestra, bei der Kammerakademie Potsdam und stand bei Rameaus „Hippolyte et Aricie“ beim Glyndebourne Festival am Pult. Zukünftige Engagements führen ihn u. a. an die Opéra de Dijon und ans Opéra Théâtre de Saint-Etienne („Le nozze di Figaro“) sowie zum Kammermusikfest Lockenhaus und Verbier Festival. In der Spielzeit 2014/15 übernimmt er am Aalto-Theater die musikalische Leitung von „Die Entführung aus dem Serail“.