Aalto-Musiktheater

Mitarbeiter: Leitung

Schon in jungen Jahren war Moritz Reissenberger Mitglied in verschiedenen Kinderchören. Außerdem spielte er Geige als zeitweise jüngstes Mitglied und Stimmführer im Landesjugendorchester Rheinland-Pfalz, das er nach seinem Zivildienst bis 2007 bei längeren Arbeitsphasen und Auslandstourneen weltweit betreute. In mehrmonatigen Praktika lernte er während des Jura-Studiums die Verwaltung der Stiftung Berliner Philharmoniker, sowie in den USA das Marketing, Financial und Development Department der Seattle Opera kennen. Darüber hinaus war er beim Klavierfestival Ruhr, beim Open Air „Sommer in Lesmona“ der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, am Staatstheater Karlsruhe und der Education-Abteilung der Berliner Philharmoniker tätig, bevor er von 2007-2010 turnusmäßig im Künstlerischen Betriebsbüro der Osterfestspiele Salzburg arbeitete. Von April 2012 bis Juli 2014 wirkte er als Projektmanager im Künstlerischen Betriebsbüro sowie als Notenbibliothekar des Zürcher Kammerorchester unter Principal Conductor Sir Roger Norrington, im Rahmen dessen es ihn mit der „Johannes-Passion“ u. a. zu den renommierten BBC Proms führte. Für die Saison 2014/2015 programmierte er außerdem die Kinderkonzertreihen. Mit dem Beginn der Spielzeit 2014/2015 wechselte Moritz Reissenberger dann ans Theater Bonn, an dem er Leiter des Künstlerischen Betriebsbüros der Sparte Oper war. Seit Mai 2016 ist er in selbiger Funktion am Aalto-Theater Essen engagiert.