Aalto-Musiktheater

Mitarbeiter: Leitung

Richter, DieterDieter Richter studierte an der Akademie für Musik und Darstellende Kunst Mozarteum in Salzburg Bühnen- und Kostümbild. Es folg(t)en Engagements an zahlreiche Opern- und Schauspielhäuser, u. a. nach Barcelona, Berlin, Bonn, Darmstadt, Erfurt, Fankfurt, Kassel, Köln, München, Wiesbaden und an das Sydney Opera House. 1993 kam es in Münster zur ersten Zusammenarbeit mit Dietrich W. Hilsdorf, die mit Inszenierungen von u. a. „Le Grand Macabre“ (Münster), „Die Zauberflöte“ (Gelsenkirchen), Händel-Oratorien (Bonn), „Die Entführung aus dem Serail“, „Jenufa“ (Oper Leipzig), „Don Carlos“, „Der Freischütz“, „Tristan und Isolde“ (Wiesbaden), „La Traviata“ und „L‘incoronazione di Poppea“ (Köln), „Die Liebe zu den drei Orangen“, „Love and Other Demons“, „La Bohème“ und „Der Wildschütz“ (Chemnitz) fortgesetzt wurde und wird – mit „Der fliegende Holländer“ (Köln) und „Il trovatore“ (Bonn). Weitere Verpflichtungen in 2011/12 führen nach Gelsenkirchen („La Grande Magia“) und Duisburg („The Rake‘s Progress“).
Am Aalto-Theater schuf er u. a. die Bühnenräume zu „Luisa Miller“, „Manon
Lescaut“, „I puritani“, „Die lustige Witwe“, „Orpheus in der Unterwelt“,
„Semele“, „Die Walküre“ und zu „Hercules“.

Aktuelle Produktionen
Die Walküre