Aalto-Musiktheater

Mitarbeiter: Opernchor

Manukyan, ArmanArman Manukyan wurde 1980 in Jerewan, Armenien, geboren und studierte von 1997 bis 2005 bei Svetlana Kolosaryan im Fach Sologesang/Oper an der Hochschule für Musik Komitas in Jerewan. Schon während seiner Ausbildung wurde er als Solist (Bariton) an der Staatsoper Jerewan engagiert. Zu seinen Partien zählten u. a. Severo ("Poliuto") sowie Germont ("La Traviata"). Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe und gewann u. a. den ersten Preis beim Gesangswettbewerb für junge Sänger in Jerewan. 2007 ergänzte er sein Studium bei Michail Lanskoi an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar und wechselte ins Tenorfach. Seit der Saison 2007/2008 gehört er zum Opernchor des Aalto-Theaters und übernahm kleinere solistische Partien, u. a. Owlur ("Fürst Igor"), Abdallo ("Nabucco"), Yakusidé ("Madama Butterfly"), Lakai ("Der Rosenkavalier"), Nathanaël ("Les Contes d’Hoffmann"), Diener Floras ("La Traviata") und Offizier ("Ariadne auf Naxos"). Diese Spielzeit ist er wieder als Yakusidé, Diener Floras sowie als Andonis "(The Greek Passion") zu hören.

Aktuelle Produktionen
Carmen  
Der Rosenkavalier  
Die Csárdásfürstin  
Die Liebe zu den drei Orangen  
Les Contes d′Hoffmann  
Lohengrin  
Nabucco